Spüren und Zeigen wer ich bin!



Männer-Workshop


Weiß ich wer ich bin?

Warum ich so fühle und wie ich fühle?

Und denke, wie ich denke?

Paßt das für mich zusammen?

Kann ich es mir leisten, mich anderen Menschen zu öffnen?  

Kann ich mir selber trauen und mich anderen anvertrauen?


In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Denken und dem Fühlen. Für viele Männer ist das Fühlen abhanden gekommen oder kommt ihnen merkwürdig diffus vor.

Wir wollen über das Wahrnehmen mehr Klarheit darüber bekommen und gleichzeitig lernen uns damit nach außen im angemessenen Rahmen zu öffnen und zu zeigen.



In den Workshops werden wir vorwiegend mit und über unsere Wahrnehmung arbeiten, um uns selbst besser kennen zu lernen. Dazu soll uns das kreative Arbeiten über Farben, Ton, Stoffe, Musik, Körperarbeit, Entspannungs- und Phantasiereisen, etc. helfen.

Dazwischen finden kleine Reflektionsgespräche in der Gruppe statt.