Vom Sehnen und Wünschen



Wochenend-Workshop


Wer kennt sie nicht, die Wünsche und Sehnsüchte im Leben.
Oft wissen wir gar nicht mehr, wo sie geblieben sind. Wir haben sie irgendwo vergraben, weil sie sowieso nicht erfüllbar sind oder nie beantwortet wurden.

Manchmal klopfen diese Wünsche und Sehnsüchte wieder leise an unser Herz, um sich zu melden und zu sagen:
„Ich bin noch da und auch wichtig für Deine Lebensqualität.“

Wenn wir sie wahrnehmen, können sie uns helfen eine neue, veränderte oder klare Zukunftsperspektive zu sehen. Aus Altem aussteigen zu können, wo es zu eng, zu stupide oder einseitig geworden ist.

Dieses Seminar soll helfen, unsere Wünsche und Sehnsüchte neu zu entdecken, wieder zu beleben und sie zu verstehen.

Da das Sehnen und Wünschen eine Herzensangelegenheit ist, kann uns der Weg über die Wahrnehmung einen guten Zugang zu diesen Gefühlen ermöglichen.
Deshalb hat das Seminar einen kreativen Charakter.
Wir wollen über Farben, Musik, Stoffe, Ton und weitere Materialien an dem Thema arbeiten. Dazwischen findet immer wieder ein gemeinsames Reflektieren in der Gesamtgruppe oder Kleingruppe statt.