Zwischen Anpassung und

Selbstbestimmung


Wochenend-Workshop


Wo fängt die Verantwortung für andere an und wo hört sie auf?
Wann muss ich für mich selbst eintreten und mute mich damit dem anderen zu?
Wo passe ich mich aus schlechtem Gewissen heraus zu häufig an?
Wo übernehme ich zu viel Verantwortung für die Gefühle des anderen?
Gibt es Signale, auf die ich hören kann, um Grenzen zu setzen?

Der Weg zwischen Anpassung und Selbstbestimmung will immer wieder geübt und ausprobiert werden. Es ist wichtig, sich selber gut zu kennen und mehr auf die inneren Zusammenhänge von Gefühlen, Denken und Überzeugungen zu hören und aufmerksam zu werden.
In diesem Workshop, kann gelernt werden, dies mutig im Kontakt zu leben.