Einzel- und Gruppentherapie

Paargespräche

Projektarbeit

Wochenend-Workshops


  1. Depressionen

  2. Ängste

  3. Lebenskrisen

  4. Selbstwertproblematik

  5. Unsichere Sozialkompetenz

  6. Psychosomatik

  7. Beziehungskonflikte


Es gibt Lebenssituationen, in denen die therapeutische Arbeit über das Sprechen alleine nicht möglich ist. Dann kann es hilfreich sein, das Menschen sich körperlich oder gestalterisch (mit Farbe, Ton, Stoffen, Musik oder Tanz) aus­drücken können. Durch diese erlebniszentrierte Arbeit wird die Eigen- und Fremdwahrnehmung ge­schult, bekommen Gefühle eine intensivere Ausdrucksqualität und das Selbstwertgefühl wird ge­stärkt.